Viele meiner Kunden und Freunde fragen mich oft. Ella wieso bleibst du in Franken du hättest mit deinem Stil im Ausland mehr Chancen. Die sind doch alle so spießig und langweilig. Was willst du mit den altbackenen Leuten hier. Ich war die letzten Jahre etwas unterwegs und werde bald wieder auf Tour gehen. Was mich mit Franken verbindet ist unsere Heimatliebe. Auch wenn sich die Leute gegenseitig die Kopfe einschlagen würden. Daham is halt daham.  Ach ich finde es bei uns ganz schee. Da findest du immer was tolles was man machen kann. 

People ask the question... what's a RocknRolla? And I tell 'em - it's not about drums, drugs, and hospital drips, 

oh no. There's more there than that, my friend. We all like a bit of the good life - some the money, some the drugs, other the sex game, the glamour, or the fame. But a RocknRolla, oh, he's different. Why? Because a real RocknRolla wants the fucking lot. 

 


Es gibt einige die ich kennengelernt habe auf meinen Nächtlichen Trips durch die Städte der Welt. Doch einige bleiben einfach in meinem Gedächtnis wie der klebrigste Kaugummi auf meinen Schuhsohlen. Es sind Menschen mit einer gewissen Ausstrahlung und einem grandiosen Charakter. Mögen Sie evtl. für die seriöse Gesellschaft verrückt sein. Aber was wären wir den alle für langweilige Menschen gebe es nicht diese einprägsamen Leute. 


"Wir funktionieren nicht nach dem Prinzip wie es jeder will. Man sollte es frei entscheiden können. Man sollte auch keine Einschränkungen haben. 

"Jeder ist seines Glückes Schmidt. Wie man so schön sagen würde. Es kann nicht jemanden geben der einfach sagen kann was du zutun hast. Du musst es selber wissen."


"Ruf doch mal bei dir im Kopf an. Was kommt dabei raus ? Was würdest du dir selber Antworten ?

Dein Kopf spricht die Sprache des Lebens. Und das Leben spricht in unserer Gesellschaft die Sprache des Geldes. Papier gegen Freizeit. Freizeit gegen Papier. Sie werden dich holen wenn du nicht bezahlen kannst."